Technische Hochschule Ingolstadt

Die Technische Hochschule Ingolstadt (THI) besteht aus den drei Fakultäten Elektrotechnik und Informatik, Maschinenbau und der THI Business School.
An der THI sind derzeit mehr dual Studierende als an jeder anderen bayerischen Hochschule für angewandte Wissenschaften. Seit ihrer Gründung 1994 lehrt die THI wissenschaftliche Methoden, die von den Studierenden in der Berufspraxis angewandt werden. Das duale Studium bildet Führungskräfte aus, die beim Berufsstart sowohl die notwendigen technischen/kaufmännischen Fertigkeiten beherrschen als auch bereits über praktische Erfahrung verfügen. Die hervorragenden Rahmenbedingungen schaffen die Voraussetzung für kurze Studiendauer und hohe Erfolgsquoten.

  • mehr als 5.300 Studierende aus aller Welt
  • über 120 Professoren und 230 Mitarbeiter
  • 42 technische und wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge
  • zwei Zentralinstitute
  • 98 internationale Partnerhochschulen


Projektziele

  • neues, barrierearmes Responsive Web Design
  • TYPO3 Version 4.5 auf 7 LTS
  • agiles Projektmanagement
  • https
  • Migration von 2.300 Seiten
  • SOLR Suche

Über das Projekt

Das stetige Wachstum der Technischen Hochschule Ingolstadt brachte nicht nur räumliche Veränderungen, auch der Internetauftritt musste den veränderten Rahmenbedingungen gerecht werden. Deshalb beauftragte die THI die +Pluswerk AG mit der Umsetzung eines zeitgemäßen, modernen Relaunchs, natürlich im Responisve Web Design, optimiert für alle Ausgabegeräte. Realisiert wurde dieses anspruchsvolle Projekt agil, das heißt in Teilschritten und enger Zusammenarbeit mit den Projektverantwortlichen der THI.

Das sind nur einige Punkte des anspruchsvollen Anforderungskatalogs:

Allgemein

Der barierrearme Relaunch ist inklusive aller Plugins per HTTPS zugänglich. Er ist so aufgebaut, dass zu jeder deutschen Seite eine englische Übersetzung existieren kann. Benutzerfreundlich für die Redakteure ist die LDAP Anbindung die einen schnellen Zugang zum Backend ermöglicht.

Design

Die Umsetzung des Responsive Web Designs erfolgte mit Patternlab auf Basis von Bootstrap.

Migration

Es erfolgte eine Migration der bestehenden Website von Version 4.5 auf TYPO3 7 LTS. Unter anderen wurden allein 2.300 Seiten (manuell), das Fileadmin-Verzeichnis, die Berechtigungsstruktur sowie sämtliche Redakteure migriert.

Sämtliche Standardextensions wie LDAP, anpassbare Formulare (powermail) oder sprechende URLs (realurl) wurden von der bestehenden Website übernommenen und an das neue Design angepasst. Das gleiche galt für selbstentwickelten Extensions, wie Mitarbeiter- und Professorenlisten oder die Übersicht aller Studiengänge. Als komplett neue Funktion implementierte die +Pluswerk AG eine SOLR Suche mit den folgenden Highlights:

  • Suchleiste auf jeder Seite
  • Ähnlichkeits-Matching der Suchbegriffe
  • File-Indizierung
  • Kategorisierte Ausgabe der Suchergebnisse nach
  • File/Person/Seite/Studiengang/Veranstaltung
  • Auto-complete in der Suchleiste
Zurück zur Liste