TYPO3 Referenz - CreditPlus Bank AG

Über die CreditPlus Bank AG

Die CreditPlus Bank AG ist eine hochspezialisierte Konsumentenkreditbank mit Hauptsitz in Stuttgart.

Die CreditPlus Bank konzentriert sich auf das Konsumentenkreditgeschäft. Dadurch besitzt sie auf diesem Gebiet eine sehr hohe Kompetenz und langjährige Erfahrung in allen Geschäftsprozessen. Ihre Konsumentenkredite bieten sie über den Handel, die Filialen, das Internet sowie über Partnerschaften an.

CreditPlus ist eine 100% Tochter des französischen Konsumfinanzierungsspezialisten CA Consumer Finance und ist somit Teil des Crédit Agricole Konzerns. Crédit Agricole gehört zu einer der international größten Bankengruppen.

Zur Webseite



Projektziele

  • Mobilfähiges Design (RWD)
  • Redakteurfreundliches TYPO3 Backend
  • Sicheres Hostingkonzept
  • Einführung einer Enterprise-Suche (TYPO3 SOLR)
  • Inhaltsmigration auf neues Design
  • hohe Browserkompatibilität für IE 7 & IE 8
  • individuelle TYPO3-Redakteursschulung

Der Relaunch der Unternehmensseite www.creditplus.de wurde für TYPO3 Version 6.2 im Responsive Webdesign realisiert. Beim Projekt gab es ein paar wichtige und stellenweise besondere Herausforderungen zu bewältigen:

Zuerst einmal sei hier genannt, dass das Backend bewusst redakteurfreundlich entwickelt wurde. Die einzelnen Elemente der Seite können im Baukastenprinzip durch einen einfachen Klick auf der gewünschten Seite platziert werden. Kontakformular, Filialfinder oder Kreditrechner können so durch den Redakteur schnell einer neuen Seite hinzugefügt werden. Auch an eine einfache Aktualisierung der Elemente wurde gedacht: je nachdem, wo auf der Webseite es sich befindet, sieht es möglicherweise anders aus (zum Beispiel der Kreditrechner), stammt aber von einem einzigen Element ab, sodass bei einer Änderung nur dieses Element geändert werden muss.

Um eine große Benutzerfreundlichkeit zu gewährleisten, wurde die Website getreu dem Motto „Responsive Webdesign“ für eine breite Masse an Browsern und Endgeräten konfiguriert. Selbst im Internet Explorer 7 wird die Website problemlos dargestellt (hier allerdings kein Responsives Webdesign möglich).

Ein besonderes Augenmerk lag auch auf dem Hostingkonzept. Um hier größte Sicherheit zu gewährleisten, arbeiten die Redakteure auf einem anderen Server als das Livesystem. Änderungen an der Seite werden also erst auf dem Redakteurserver vorgenommen, bevor sie auf den Liveserver überspielt werden. Hier hatten wir tatkräftige Unterstützung von Sicherheitsexperten unseres Agenturverbunds +Pluswerk AG und vom Hostinganbieter jweiland.

Zurück zur Liste