TYPO3 Referenz - Dachportal für Verlag

Über MEDIENHAUS Verlag GmbH

Der MEDIENHAUS Verlag wurde 1993 durch ein Management-Buy-Out mit dem Fokus auf die IT-Industrie gegründet. Das Know-how des Verlags resultiert aus einer mehr als 20-jährigen Erfahrung im Produzieren und Entwickeln von Print- und Online-Medien. Zu Beginn des Projektes war die Performance der vom Verlag betriebenen Websites in Suchmaschinen suboptimal und das Layout der Websites nicht responsiv optimiert. Zudem galt es die getrennt betriebenen Websites sowohl konzeptionell und gestalterisch als auch technisch miteinander zu vereinen. Bestandteil des Projekts war auch die Migration von tausenden von Artikeln der Einzelportale.

Zur Webseite



Konzeption

Die Medienhaus GmbH betrieb vier Websites, die inhaltlich an den Print-Publikationen des Unternehmens ausgerichtet waren. Zielsetzung war es, die Schaffung eines inhaltlich im IT-Bereich angesiedelten News-Portals zu begleiten, welches die vier bestehenden Websites ablösen und darüber hinaus eine umfassende Anlaufstelle für Nachrichten aus dem IT-Business bieten sollte. Die spannende Herausforderung lag in der Konzeption eines komplett neu zu erschaffenden News-Portals, bei dem gleichzeitig die Nähe zu den Print-Publikationen gewahrt bleiben sollte. Am Ende Stand der Launch des neuen Portals it-zoom.de, welches alle Anforderungen des Kunden erfüllte.

Technische Umsetzung

Der Kunde hatte den Wunsch nach einer höheren Sichtbarkeit in den Suchmaschinen, einem neuen Konzept für die Präsentation der redaktionell erstellten Artikel und einer optimalen Bedienbarkeit auf stationären und mobilen Endgeräten. Im Laufe der Beratung kristallisierte sich die Kreation eines neuen News-Portals als optimaler Weg heraus um alle Anforderungen zu erfüllen. Das Design wurde unter dem Gesichtspunkt erstellt, gleichzeitig ein modernes Portal zu erschaffen, als auch die Nähe zu den Print-Publikationen deutlich zu machen.

Zunächst wurde eine konzeptionelle Beratung durchgeführt, welche die Ausrichtung des Portals deutlich machte. Das Grunddesign wurde erstellt, welches als Geschmacksmuster verwendet und im agilen Prozess in ein Weblayout überführt wurde. Das Projekt wurde im SCRUM-Verfahren umgesetzt.

Die technische Grundlage für den Relaunch bildet das Content Management System TYPO3 6.2 LTS. Mit einer Nachrichtenverwaltung und einer Suchfunktion wurden das CMS um leistungsstarke Komponenten erweitert. Das responsive Layout wurde mit Hilfe eines CSS-Frameworks realisiert, so dass die responsive Darstellung auf möglichst vielen Endgeräten gewährleistet ist.

Ergebnis
Durch den Launch des neuen Portals ist es gelungen, die bislang getrennten Websites des Hauses unter einem modernen Dachportal zu vereinen. Die Zugänglichkeit wurde durch die responsive Darstellung verbessert und durch die Suchmaschinenoptimierung zeichnet sich bereits wenige Wochen nach dem Launch eine Erhöhung der Reichweite ab.

Dieses sehr gute Ergebnis wurde auch aufgrund des gewählten Verfahrens erreicht, durch das Vorgehen nach SCRUM wurde eine optimale Zusammenarbeit zwischen Kunde und Dienstleister sicher gestellt.

Zurück zur Liste