Datenschutzgrundverordnung mal einfach

02.05.2018

Der Check für Website-Betreiber

Mit der anstehenden Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) kommen umfangreiche Änderungen auf Sie zu. Das Datenschutzrecht wird dabei keineswegs übersichtlicher, aber ein bisschen einheitlicher. Wichtig ist, zu wissen: Die DSGVO dient nicht nur dem Datenschutz, sondern berücksichtigt auch wirtschaftliche Interessen. So hat sie deutliche Auswirkungen auf Ihre Webpräsenz, auf Ihren Onlineshop, auf ihre angeschlossenen IT-Lösungen. In diesem Zusammenhang müssen Sie sich folgende Fragen stellen:

• Speichern Sie die Daten Ihrer Onlineformulare in Ihrem Content Management System?

• Können Sie personenbezogene Daten zweifelsfrei löschen?

• Kennen Sie alle Stellen, an denen Sie Daten technisch weiter verarbeiten?

• Geben Sie Ihren Usern die Möglichkeit, sich aktiv für die Art der Datenverarbeitung zu entscheiden?

• Haben Sie ausreichende Hinweise auf Ihrer Website hinsichtlich der Nutzung von Drittsystemen?

Wir helfen Ihnen, diese Fragen DSGVO-konform und in Ihrem Sinne zu beantworten. Mit einem umfassenden Check Ihrer Frontend- und Backend-Systeme sowie Handlungsempfehlungen und gerne auch in der Umsetzung der entsprechenden Maßnahmen.