DIE ERSTE DIGITALE FLEX

Optimierung der Nutzerfreundlichkeit und Modernisierung des Look & Feels – so lautete die Aufgabenstellung zum Relaunch der FLEX-Elektrowerkzeuge GmbH Webseite. Das Ergebnis: attraktives, zielgruppenadäquates Design, technisch State of the Art und einfache Contentpflege durch die Redakteure von FLEX. 


www.flex-tools.com

Highlights

 

  • Full Responsive Design
  • Umfangreicher Produktimport
  • Dynamischer Produktfilter und praktischer Produktvergleich
  • Weltweite, filterbare Händlersuche
  • Separater Login-Bereich mit erweitertem Content für Händler
  • Intuitive Bedienung
  • 14 verschiedene Sprachen
  • TYPO3

Über FLEX Elektrowerkzeuge GmbH

 

Dass man in Deutschland vom "Flexen" spricht, wenn man "Trennschleifen" meint, liegt an der FLEX-Elektrowerkzeuge GmbH. Der Hersteller von Elektrowerkzeugen mit Sitz in Steinheim an der Murr wurde 1922 von Hermann Ackermann und Hermann Schmitt in Stuttgart-Bad Cannstatt gegründet, damals noch unter dem Namen Ackermann + Schmitt. Seit 1996 firmiert das Unternehmen unter FLEX-Elektrowerkzeuge GmbH. Spezialisiert hat sich FLEX auf Winkelschleifer, die im Laufe der Jahre immer weiterentwickelt und modernisiert wurden und weltweit vertrieben werden. Der Markenname FLEX wurde zum Synonym für Winkelschleifer und das Verb „flexen“ wurde 2006 sogar in den Rechtschreibduden aufgenommen. Derzeit sind 240 Mitarbeiter bei FLEX beschäftigt.

1

Klick zum Produkt

14

Sprachen

0,4 Sek

Antwortzeit

Konzept

 

Die neue TYPO3 Webseite der FLEX-Elektrowerkzeuge GmbH ist komplett responsive aufgebaut – für den einfachen Webseiten-Zugriff auch über das Smartphone oder Tablet.

Ein zentraler Fokus bei der Website-Konzeption lag auf der Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit und der Bedienbarkeit. Die Lösung: eine übersichtliche und gut durchdachte Frontend- und Backend-Struktur.

Der umfangreiche Produktkatalog wird aus einer zentralen Produktdatenbank in das TYPO3-System integriert. Die Pflege der Produktdaten erfolgt im lokalen Produktinformationsmanagement-System (PIM) und wird über eine Schnittstelle in regelmäßigen Abständen auf die FLEX-Website übertragen. 
Die Highlights: eine eigens entwickelte TYPO3-Erweiterung zur Planung, Ergebnis-Vorschau, Echtzeit-Analyse und Logging von Schnittstellen.

Für die übersichtliche Darstellung des Produktangebots auf der Webseite wurden praktische, dynamisch generierte Produktfilter und ein individuell konfigurierbarer Produktvergleich entwickelt.

 

 

 

Lösung und technische Umsetzung

 

  • Händlerportal für Fachhändler mit Produktinformationen und Download, Pressebereich und Newsletter-Abo
  • Händlersuche via Weltkarte und drei Filtern: Land, Ort/PLZ, Produktgruppe
  • Umfangreiche Volltext-Suche: Nach der Eingabe von mindestens drei Zeichen werden bis zu fünf mögliche Suchworte vorgeschlagen. Die Suche erkennt automatisch, ob es sich um eine Produkt- oder eine Textsuchanfrage handelt und leitet auf entsprechende Produktdetailseite weiter
  • Suchergebnisseite stellt Resultate in den zwei Kategorien „Produkte“ und „Webseite“ dar
  • Umfassender Service-Bereich: ausführliche FAQs, Formular zur Prospektanforderung, alphabetische Auflistung von Ersatzteilzeichnungen und Bedienungsanleitungen
  • Zeichnungen und Anleitungen werden automatisch importiert. Hierbei werden von FLEX lediglich CSV-Dateien bereitgestellt und die Liste mit den Dateien wird anschließend vom System selbst erstellt
  • Nach Typen kategorisierter Downloadbereich
  • Detaillierter News-Bereich, mit Pressemitteilungen und allen Messeterminen

 

 


SIE MÖCHTEN DIE ZUKUNFT 
GESTALTEN?

 

ENGAGIEREN SIE UNS.

 

Kontakt aufnehmen