IN SZENE GESETZT

"Erfolgreich studieren in einer der schönsten Hochschulen Deutschlands" - hinter diesem Motto durfte sich auch der Webauftritt nicht verstecken. Als eine von sieben Hochschulen nutzt die Hochschule für Musik und Theater Rostock das von +Plusewerk realisierte Metaportal des Landes Mecklenburg Vorpommern. Durch die gemeinsame TYPO3 Instanz teilen sich alle Portalnutzer die damit verbundenen laufenden Kosten und profitieren von regelmäßigen Updates. Da viele der benötigten Grundfunktionen bereits durch das zentrale Portal zur Verfügung stehen, konnte das ehrgeizige Projekt in einer Rekordzeit von kaum 4 Monaten realisiert werden.

 

www.hmt-rostock.de

 

Highlights

 

  • Online-Veranstaltungskalender
  • Integrierte Live-Streams
  • Eventnews
  • Sub-Portale
  • Zielgruppenorientierte Navigation

Über die HMT

 

Die 1994 gegründete Hochschule für Musik und Theater Rostock (HMT) hat seit 2001 ihren Sitz im ehemaligen Katharinenkloster in Rostock. Unter anderem Namen kann sie auf eine deutlich längere Tradition zurückblicken. Sie gilt als international begehrte Ausbildungsstätte in den Bereichen Musik, Schauspiel, Lehramt Musik, Musik- und Theaterpädagogik sowie Musikwissenschaft. Die etwa 500 Studenten kommen aus 42 Nationen.

 

Neben der Ausbildung und Lehre ist die Hochschule mit über 300 Vorstellungen im Jahr eine feste Größe im Kulturplan. Regelmäßige Aufführungen bieten eine hervorragende Bühne für die Arbeit der Lehrenden und Studierenden.

100%

Content-Migration

42%

Besucherzuwachs

4

Monate

Konzept & Design

 

Das Besondere am Auftritt der Hochschule für Musik und Theater Rostock liegt in der Menüführung und der einprägsamen optischen Farbkodierung. Der Veranstaltungskalender steht bei dem Kulturprogramm ebenso im Focus wie die übersichtliche Darstellung des Lehrprogrammes.

Auch die vollständige Migration aller Inhalte aus dem Altsystem wurde von uns zentral durchgeführt. Für die HMT bedeutete das: Alle Leistungen stammen aus einer Hand, von der ersten konzeptionellen Arbeit über die Implementation bis zur Migration aller Inhalte.

 

Die technische Basis des mit TYPO3 aufgesetzten Systems inklusive aller entwickelten Erweiterungen steht allen Teilnehmern des Multiportales in gleicher Weise zur Verfügung. Der Verwendung von Standards wurde ein hoher Stellenwert eingeräumt, so weit wie möglich wurde auf Erweiterungen verzichtet. Alle Erweiterungen wie Shibboleth- und LDAP-Anbindung, Nachrichten, Veranstaltungen, Personendatenbank oder Lehrverzeichnisse können, natürlich mit jeweils angepasstem Layout, in jeden Hochschulauftritt schnell implementiert werden.

Das System wird über ein zentrales Deployment gepflegt, Updates sowie Upgrades erfolgen quasi auf Knopfdruck. Erweiterungen an Einzelauftritten können sehr zeitnah auf andere Auftritte übernommen werden. 

Lösung und technische Umsetzung

 

  • LDAP-Anbindung
  • Migration aller Seiten
  • Multi-Site-Konzept
  • Integration von Livestreams (UVC)

SIE MÖCHTEN DIE ZUKUNFT 
GESTALTEN?

 

ENGAGIEREN SIE UNS.

 

Kontakt aufnehmen