STARKE MEINUNG MIT FORMAT

Politik ist trockene Materie? Nicht für die Hanns-Seidel-Stiftung, die vor allem auch junge Menschen für politische Zusammenhänge und politisches Engagement begeistern will. Eine optisch klar gegliederte Struktur der Texte und das cleane "Look & Feel" machen nach dem umfassenden Relaunch des Online-Portals Inhalte leichter erfassbar und für den Leser attraktiv. Damit dieser schnell zu den gewünschten Inhalten gelangt, präsentiert die Solr Suche pfeilschnell Ergebnisse. Und das auf mehr als 20 Länderseiten, in 17 Sprachen unter einem gemeinsamen TYPO3 Dach.

 

www.hss.de

 

Highlights

 

  • Responsives Webdesign
  • UX-optimiertes TYPO3 Backend
  • Performante Solr Suche
  • Inhaltsmigration auf neues Design
  • Über 20 Länderseiten in 17 Sprachen
  • Anbindung an CRM und Buchungssystem
  • Anbindung von Bibliotheks- und Archivsystem

Über die Hanns-Seidel-Stiftung

 

"Im Dienst von Demokratie, Frieden und Entwicklung" leistet die Hanns-Seidel-Stiftung politische Bildungsarbeit im In- und Ausland auf Grundlage christlicher Weltanschauung. Die 1967 gegründete CSU-nahe Hanns-Seidel-Stiftung ist eine politische Stiftung, die politische Bildungsarbeit im In- und Ausland auf Grundlage christlicher Weltanschauung leistet. Sie ist benannt nach dem früheren Bayerischen Ministerpräsidenten und CSU-Vorsitzenden Hanns Seidel. Mit ihren Fachabteilungen ist sie in den Bereichen Politikberatung, Politische Bildung, Begabtenförderung und in der Entwicklungszusammenarbeit mit ca. 90 Projekten in rund 60 Ländern weltweit tätig.

 

23

Länderseiten

17

Sprachen

100%

Suchperformance

Konzept & Design

 

Guter Text lebt - gerade im Internet - von klarer optischer Gliederung. Bildelemente oder farblich abgehobene Textpassagen erleichtern die Lesbarkeit und erhöhen so die Chance, dass Botschaft und Inhalt vom Empfänger optimal wahrgenommen werden. Mit dem Relaunch nimmt das +Pluswerk-Team daher eine wahre Mammutaufgabe in Angriff und überführt alle Inhalte des bestehenden Auftritts in eine neue, optimierte Struktur. Attraktive Landingpages machen Lust auf mehr und ziehen den Besucher in die Website. Und damit er sich dort, trotz der schier unüberschaubaren Informationsflut nicht verirrt, sorgt Solr Technologie dafür, dass gesuchte Inhalte in Sekundenbruchteilen auf dem Bildschirm erscheinen.

Auf gleicher technischer Basis entsteht das Webspecial fjs.de, das den Politiker Franz Josef Strauß und seinen Nachlass würdigt und dessen Reisen in einer "historisch korrekten" Google Maps Ansicht von 1980 interaktiv dokumentiert.

Lösung und technische Umsetzung

 

  • Responsive Typografie als Teil des responsiven Designs zur optimalen Darstellung textdominierter Inhalte. 
  • Von +Pluswerk München weiterentwickelte TYPO3 News-Extension, die Redakteuren maximalen Gestaltungsspielraum bietet
  • Entwicklung und Integration eines Warenkorb-Systems für Publikationsbestellungen
  • Online-Anmeldung zu Veranstaltungen und Anbindung an das interne CRM-System
  • Zentraler Bildpool für Redakteure mit Quell- und Copyright-Verwaltung
  • Anbindung des Bibliotheks- und Archivsystems der Hanns-Seidel-Stiftung

SIE MÖCHTEN DIE ZUKUNFT 
GESTALTEN?

 

ENGAGIEREN SIE UNS.

 

Kontakt aufnehmen